september leaves

im ersten monat nach dem kleinen arg-ausreißer (philipp retingshof du hast meine statistik versaut), haben hier laut blogscout 724 besucher einen blog blick auf die zeilen geworfen und 1.565 pi erzeugt (kann man hier erzeugt sagen?).
befragt man google analytics sind es zwar 738 besucher, dagegen aber nur 1.308 seitenaufrufe und zu guter letzt liegt sitemeter irgendwo dazwischen.
ich freue mich über jeden und bedanksage höflich.
aber was solls, es muss ja auch weiter gehen. der oktober beginnt und die bachelorarbeit kommt wieder zurück. rocko schamoni liest im chez fuchs (ich darf danach mit platten um mich schmeißen) und vieles weiteres, teilweise unerwartetes wird hier noch passieren. der goldene herbst kann losgehen.