muss ich mir sorgen machen?

muss ich mir sorgen machen, wenn ich fünf minuten zu spät zu einer klausur, für die ich mich (darauf bin ich nicht stolz) insgesamt 15 minuten vorbereitet habe, ohne es auf ein nicht-bestehen anzulegen, erscheine und die unterlagen nach 45 minuten zu 98% ausgefüllt abgebe? was wurde aus meinem ehrgeiz? womit verbringe ich überhaupt meine zeit? wofür?

… ach halt, ich hab mir ja nicht einmal hoffnungen aufs bestehen gemacht. fragen einstellen! ergebnisse gibt es bald, nachklausur am 3.6.!