„i tried to fight the feeling“

bis vor kurzem war ich unentschlossen wegen der foo fighters. morgen werde ich mich vielleicht hassen, dass ich das konzert nicht besucht habe, aber es bleibt ja (vielleicht/hoffentlich) noch die tour zu dem akkustisch teil von „in your honor„.
allerdings gibt es vor ort ja auch noch genug zu sehen (death cab for cutie und cardigans sind leider ausverkauft (twice!), bleiben noch die editors, die sterne stars, soundtrack of hour lives (die priorität vor depeche mode genießen) … und hoffentlich noch ganz viele schwedische bands.

nun ist also samstag abend. eine zeit, zu der man eigentlich unterwegs sein sollte (gerade wenn es viel zu erkunden gibt), aber die gesundheit spielt nicht mit. das ist aber vielleicht gar nicht so schlimm, denn ich hab ja noch fviel futter für flickr in der hinterhand. um aber mal endlich auf den punkt zu kommen (und den eigentlichen grund für diesen eintrag)

EMBRACE!

ich habe ja schon mit dem schlimmsten gerechnet, nachdem in den letzten newslettern ständig von neuanfang die rede war. mit ein wenig wehmut habe ich dann aber doch die e-card zur neuen single „nature’s law“ angeklickt undwas ich dann gehört habe, hat mich vom hocker gerissen. (ich weiß, im zusammenhang mit david hasselhoff ist diese aussage vielleicht gar nicht mehr so glaubwürdig, aber musiker, die mit affen tanzen stehen eh unter artenschutz). jetzt wirds aber rasch zeit, dass der 20. märz kommt! und 2 wochen später schon erscheint das neue album mit dem programmatischen titel: „this new day“. ich freue mich.
… you have to follow natures law!






(nicht nur) krümmelmonster aufgepasst: hier gibts cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close